Star Wars - Galactic Overlords Reunited

Das Galactiv Overlords Reunited ist die Neugründung des Galactic Overlord RPGs (Wer hätte es gedacht)
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Ebene

Nach unten 
AutorNachricht
Darth Obscura
Sith-Krieger(in)
Darth Domina
Voll Opscur!

avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 21.12.07

BeitragThema: Ebene   Do Dez 27, 2007 9:24 pm

Obscura stieg aus der Rampe des Schiffes, das sie hier her gebracht hatte und schaute sich um. Es war dunkel und kalt, eiskalt. Sie verzog das Gesicht und zog ihre Robe etwas höher. Als sie Schritte neben sich hörte, sagte sie ohne sich umzudrehen: „Dort hinten, Syler. Siehst du das Leuchten? Dort muss die Festung sein! Ich sagte doch dass unsere Karten etwas alt und nicht aktuell sind! Gib mir das Fernglas!“
Ohne ein weiteres Kommentar nahm sie das Glas entgegen und blickte in die Richtung, in die sie gewiesen hatte. Und fürwahr, es waren beträchtlich große und beleuchtete Gebäude zu sehen, die nach Festungsanlagen aussahen. „Ich bin mir sicher, Kain, dort ist Adanaa!“ Sie nannte Syler, seit dem dieser auf der Hinreise sein Lebenslauf erzählt hatte, mit seinem Geburtsnamen, Kain, größtenteils um ihn zu ärgern. Grinsend drückte sie ihm das Glas wieder in die Hände und wies in die Richtung, in die sie geschaut hatte. „Schau selbst!“

Ohne seine Antwort oder Meinung abzuwarten, ging sie zum Schiff zurück und öffnete eine Nebenluke in der zwei Speederbikes standen. Sie sprang auf eines der zwei und überprüfte die Fahrzeuge auf Funktion. Die Unterkühlung die im Weltraum entstanden war, machte ihr Sorgen, jedoch funktionierten beide einwandfrei. Langsam schwebte sie aus der Luke und ließ die Motoren aufheulen. Ungeduldig und grinsend rief sie: „Und?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Syler
Sith-Krieger(in)
Darth Sailor
Proplem?

avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 19.12.07

BeitragThema: Re: Ebene   Do Dez 27, 2007 10:02 pm

Firstpost

Syler nervte es ein wenig als Obscura aufeinmal begann ihn wieder bei seinem Geburtsnamen anzusprechen.Du redest zu viel, Junge dacht der Sith sich. Syler blickte schließlich durch das Fernglas um festzustellen ob sie recht hatte. Auch er konnte von weitem etwas, erkennen das eindeutig nach Befestigungsanlagen aussah. "Du hattest wohl recht." sagte er in seiner gewohnten Flüster-Echo Stimme. Er hörte aufeinmal wie die Motoren der Speederbikes aufheulten, und er drehte sich um. Kurz darauf kam Obscursa auf einem Speederbike heraus gefahren, und fragte Syler frech:"und?" "Ach du willst schon los? Na gut ich komm gleich,Kol'oona." erwiderte Syler, und betonte dabei Obscuras bürgerlichen Namen sehr. Da er, einer der Verantwortlichen der Trainingshalle war, war er auch im Besitz aller Akten die über die dort übenden Schüler, oder über die ehemaligen Schüler die einst dort geübt hatten, angelegt waren. Dadurch wusste er auch Obscuras richtigen Namen. Langsam betrat er den Frachtraum über die Nebenluke und holte sich das übrige Speederbike. Langsam glitt er mit diesem heraus und hielt neben Obscura an. "Kann’s, los gehen?" fragte er mit seinem gewohnten kalten Blick, doch diesesmal lächelte er leicht dabei. Ohne eine Antwort abzuwarten schoss er voraus und flog in die Richtung wo er zuvor durch das Fernglas Adanaa gesehen hatte. Nach einer Weile kam er schließlich an der Festung an, und glitt zu einem abgelegenen Schattenplatz, nah an der Mauer, der nicht überwacht wurde. Dort stieg er von seinem Speederbike und wartete, darauf das Obscursa auftauchte. Kurz darauf kam sie auch." Auch schon da?" fragte er sie heraus fordernd, und blickte dann zu der Mauer. "Ne, Idee wie wir, da rein kommen sollen?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Obscura
Sith-Krieger(in)
Darth Domina
Voll Opscur!

avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 21.12.07

BeitragThema: Re: Ebene   Do Dez 27, 2007 10:32 pm

Etwas gereizt sprang Obscura von ihrem Bike und kam mit ihrem Zeigefinger Sylers Nase sehr nah: „Jaja, bild dir nur was drauf ein, dass du früher da bist!“ sie ging ohne einen weiteren Kommentar zur Befestigungsmauer und fuhr mit der Hand drüber. „Duro-Stahl! Also da durch, kommen wir nicht, Kleiner!“ sagte sie mit einem kessen Gesichtsausdruck und ging zu ihrem Speederbike. Sie kramte in einer Tasche herum, die an dem Fahrzeug befestigt war, ehe sie mit einem Gerät wiederkam.

Das Gerät, dass sie in der Hand hielt war ein Seilwerfer, ein auf mechanische Prinzipien basierendes Hilfsmittel, dass sie öfters genutzt hatte. Als sie Sylers nichtssagende Blicke auf das Gerät sah, sagte sie nur: „Das Ding hat mir auf Corellia das Leben gerettet! Pass auf!“

Sie zielte auf den höchsten Punkt der Mauer, etwa in zehn Meter Höhe und schoss dass Harpunenartige Geschoss ab, dass mit einem eigenartigen Geräusch in der kahlen Wand stecken blieb. Auf Knopfdruck zog sich die junge Twi’lek hinauf, bis sie den Punkt erreichte, an dem das Geschoss in der Wand steckte. Mit angehaltenem Atem horchte sie, ob feindliche Einheiten in der Nähe waren. Jedoch nichts rührte sich. Sich von der Wand abstoßend erreichte sie mit den Händen einem kleinen Sprung die Spitze der Mauer und zog sich hoch. Als sie über die Brüstung rutschte, ging sie sofort in Kampfstellung. Niemand zu sehen! Sie trat wieder an die Brüstung und riss die Harpune ruckartig aus dem Loch. Dann warf sie das Gerät samt Seil hinunter zu Syler. So leise es ging rief sie hinunter: „Na, wo bleibst du denn?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Syler
Sith-Krieger(in)
Darth Sailor
Proplem?

avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 19.12.07

BeitragThema: Re: Ebene   Do Dez 27, 2007 11:08 pm

"Wo bleibst du denn?"fragte Obscura ihn. Syler nahm sofort das Gerät, das sie ihm zuvor runtergeworfen hatte, in die hand und wurde auf Knopfdruck, von dem gerät nach oben gezogen. Von da an wo er an dem bestimmten Punkt, wo das Geschoss in der Wand steckte angekommen war,tat er es Obscura gleich. Auf der Mauer angelangt, überreichte er das Gerät der Sith. "Tolles Ding" sagte er nur und konzentrierte sich dann wieder auf ihre Mission. "Wir müssen zur Haupt-Zentrale in dem sich der Kontrollraum dieser Festung befindet, um die Abwehr Systeme auszuschalten. Jetzt ist nur die Frage,WO sich die Haupt-Zentrale befindet." stellte Syler klar. Dann zog er sein Fernglas hervor und sah, sich nach einem auffälligen Gebäude um, das die Haupt-Zentrale sein konnte. Schnell entdeckte er so eines, und übergab dann sofort das Fernglas Obscura." Das da vorne, muss es sein" sagte Syler und, zeigte dabei in die Richtung wo er das Gebäude gesehen hatte. Ruhig, wartete er eine Bestätigung von Obscuras Seite aus ab. Dabei schweiften seine Gedanken kurz ab. Er erinnerte sich an das letzte Mal, wo er ein anderes Lebewesen gequält hatte. Es war ein Mensch gewesen. Wie er, geschrieen hatte, diese erbärmlich Kreatur. Wie sie um Gnade gewinselt hatte! Hoffentlich darf, ich bald wieder jemanden Foltern! Es ist, schon viel zu lange her! nach diesem Gedanken, konzentrierte er sich wieder, auf Obscura, und wartete weiterhin, auf eine Antwort.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Obscura
Sith-Krieger(in)
Darth Domina
Voll Opscur!

avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 21.12.07

BeitragThema: Re: Ebene   Do Dez 27, 2007 11:32 pm

Obscura nahm ihm das Fernglas aus der Hand, ohne zu antworten und betrachtete das Gebäude, das ihm Syler gezeigt hatte. Einige Sekunden blieb sie bewegungslos stehen, nur leichte Zuckungen ihrer Lekku zeugten von intensiven Nachdenken. Für zwei Sekunden schweiften ihre Blicke zu Syler ab, den sie streng musterte. Von ihm war plötzlich eine starke mentale Aggressivität ausgegangen, die sie sich in dieser Situation nicht erklären konnte. Jedoch ging sie nicht weiter darauf ein, sondern starrte weiter durch das Fernglas. „Vielleicht!“ antwortete sie abrupt und senkte die Gläser. „Ich denke wir lassen es nicht nur bei der Deaktivierung! Reaktivieren kann man alles! Wenn es brennt nicht mehr! Aber lass uns zunächst da rein kommen!“

Sie gingen einige Meter auf der Mauer entlang, ehe sie stehen blieben, da Stimmen ertönten. Die junge Twi’lek duckte sich sofort und gab ihrem Ordensbruder Zeichen das gleiche zu tun. Im Knien blickte sie auf der Innenseite der Mauer hinab, von der die Stimmen hergerührt waren. Drei republikanische Soldaten standen dort im Schatten und unterhielten sich über außerdienstliches Zeugs. Sie verspürte das unendliche Verlangen, zu morden, sie hasste die Republik, sie musste ihre Wut herauslassen. Mit fragenden Blick schaute Obscura grinsend zu Syler und flüsterte. „Ich denk, mein lieber Kain, die Mission lässt sich leichter erfüllen, wenn wir etwas Blut geleckt haben, nicht?“ Ruckartig, zog sie ihre Schwerter und ließ sich in die Tiefe fallen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Syler
Sith-Krieger(in)
Darth Sailor
Proplem?

avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 19.12.07

BeitragThema: Re: Ebene   Fr Dez 28, 2007 11:11 pm

„Ich denk, mein lieber Kain, die Mission lässt sich leichter erfüllen, wenn wir etwas Blut geleckt haben, nicht?“als Obscura das sagte, erweckte in Syler sofort die Blut Lust. Kurz nachdem Obscura runter gesprungen war, tat es ihr Syler gleich. Noch in der Luft aktivierte er sein, Doppelklingen-Lichtschwert. Kaum, war er gelandet, schwenkte er sein Schwert elegant nach rechts und trennte so den Kopf eines Republikanischen Soldatens, von dessen Körper.

Die anderen beiden hatten sich währendessen, Obscura zu gewannt, doch diese machte die beiden mit Leichtigkeit fertig. Syler beugte sich kurz, zu Boden und nahm ein Tropfen Blut, von einem der Soldaten, auf seinen Finger und legte diesen mit seiner Zunge ab. Genieserisch schnallste er mit der Junge." Schmeckt guuuut!" sagte er, und richtete sich dann wieder auf. "Wir sollten, weiter." stellte er lächelnd fest und rannte auch dann schon Richtung Hauptgebäude los.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Obscura
Sith-Krieger(in)
Darth Domina
Voll Opscur!

avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 21.12.07

BeitragThema: Re: Ebene   Sa Dez 29, 2007 12:00 am

Ein Bruchteil einer Sekunde nach ihrer Landung aktivierte sie ihre zwei Klingen. Bevor die Republikaner wussten, was passierte, fielen sie unter Obscuras Klingen, die die junge Twi’lek wild rotieren ließ. Dem einen schlug sie das Haupt vom Hals, während der andere umsichtig genug war, um sich rückwärts fallen zu lassen, so dass die blutrote Klinge seine Brust nur tangierte. Unfähig ein Schrei von sich zugeben fiel er auf den Rücken. Eine Sekunde später durchbohrte ihn eine Klinge.

Mit gebleckten Zähnen betrachtete sie ihr Werk und deaktivierte die beiden Waffen. Der Kampf hatte nur wenige Sekunden gedauert und Syler hatte den dritten Sicherheitsmann gnadenlos enthauptet. Nun bückte er sich und leckte seinen Finger ab, den er zuvor in eine Blutlache gesteckt hatte. Obscura erzog das Gesicht und betrachtete den Sith mit hochgezogenen Augenbrauen. Menschenblut? Wie widerwärtig! „Das Blutlecken meinte ich eigentlich im übertragenem Sinne, Syler...“ Der Sith hörte ihr aber gar nicht erst zu, sondern lief gleich weiter. Obscura rollte mit den Augen und rannte ihm behände hinterher.

An einer Mauer blieben sie stehen und schauten auf einen großen, beleuchteten und bewachten Hof, der den Zugang zum Hauptgebäude, wenn es denn das Hauptgebäude war, freigab. Sie mussten wohl oder übel da durch. Was nu? „Ungesehen kommen wir da nicht durch, Kain!“ flüsterte sie ihm zu und beobachtete die Soldaten, die teilweise sitzend, teilweise stehend vor dem Gebäude Wache hielten. „Wenn wir sie angreifen, dann sehen uns die Überwachungskameras und die Hölle ist los! Nein, wir müssen sie aus dem Blickfeld der Kameras holen! Wenigstens die meisten von ihnen!“

Sie drückte Syler sanft an die Wand und stellte sich neben ihm. „Wir müssen sie hinter diese Mauer locken! Los, du bist jetzt Republikaner, ruf sie zu Hilfe!“ Ihre Augen schienen in der Dunkelheit zu glühen, als sie diese Aufforderung gab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Syler
Sith-Krieger(in)
Darth Sailor
Proplem?

avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 19.12.07

BeitragThema: Re: Ebene   Sa Dez 29, 2007 1:22 pm

Syler sah Obscura an und lächelte. "Ok Chefin." sagt er und begann dann so Laut, wie es ihm mit seiner Flüster-Echo Stimme möglich wahr, zu schreien. "Hilfe! Hilfe, ich werde angegriffen! Hilfe!" kurz nach dem Syler das geschrieen hatte, kamen die Soldaten auch schon angerannt. Sie waren zu siebt. Die Soldaten begriffen natürlich sofort, das Syler kein Republikanischer Soldat war, und stürzten sich sofort auf ihn und Obscura. Die Republikaner schossen sofort auf die zwei Sith, doch Syler und Obscura parierten elegant die Schüsse der Soldaten. Syler lenkte ein paar der Schüsse zurück, wodurch er sofort zwei der Soldaten Schach-Matt setzte. Obscura hatte währendessen sich um drei Soldaten gekümmert und diese auch bereits in den ewigen Schlaf geschickt. Nun, waren noch zwei übrig. Diese beiden Soldaten, waren bereits voller Angst und wollten schon weg rennen, doch Syler versperrte ihnen schnell den Weg. Den einen enthauptete er blitzschnell den anderen trat er kräftig in den Bauch, so das er direkt auf eine der Laserschwertklingen von Obscura viel, und sich somit aufspießte. "So jetzt wären wohl alle erledigt." stellte Syler lächelnd fest, und dreht sich dann Richtung Tor. Er konnte genau die Kameras sehen, diese mussten zuvor ausgeschaltet werden. Langsam streckte er seine Hand aus und schloss die Augen. Kurz darauf hörte er zwei leise "Bumms!" und sah auf. Die Kameras waren explodiert. "So, jetzt können wir rein." sagte er zu Obscura und ging auf das Hauptor zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Obscura
Sith-Krieger(in)
Darth Domina
Voll Opscur!

avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 21.12.07

BeitragThema: Re: Ebene   So Dez 30, 2007 1:20 am

Mit einem geniesserischen Seufzeton betrachtete sie den Republikaner, den Syler in ihr Lichtschwert gestoßen hatte. Doch plötzlich durchschwemmte sie eine Welle von Mitleid ihren Geist. Kol'oona, dieser Mann hat nur seinen langweiligen Dienst verrichtet! Er hatte vielleicht Frau und Kinder, die nun umsonst auf ihren geliebten Vater warten! schallte eine Stimme in ihrem Geist wider. Obscura erstarrte, als sie die halb geöffneten Augen des Soladaten sah. Na und? haben diese republikanischen Hunde Gnade gezeigt, als sie die unschuldige Joolaa umbrachten? Sie begann schwer zu atmen und eine Träne lief ihre Wange hinunter, als sie an die verstorbene Freundin dachte. Und was kann dieser Soldat dafür, dass Sicherheitskräfte deine beste Freundin umgebracht haben? Ihr wurde übel, jetzt erst bemerkte sie das Blut an ihren Händen, das zu Boden tropfte. Sie sind alle gleich! Sie haben nichts gegen meine Versklavung getan! Sie haben Joolaa getötet! Sie hassen Ardan, das einzige Licht in meinem Leben! Mit einem Wutschrei trat sie gegen die Leiche und folgte Syler, immer noch schweratmend vor Hass, Zorn und Ohnmacht.

Ohne ein Kommentar ging sie an ihm vorbei und betrat das Hauptgebäude. Der Gang war zwar hell erleuchtet, aber einsam. Er war unheimlich. Die Helligkeit war für alle Lebewesen etwas positives, jedoch bedeutete es für sie Verrat und Beobachtung. Sie betrat diesen unheimlich wirkenden Gang und blieb nach einigen Schritten stehen. "Kain! Dir ist bewusst, dass wir in diesem Gebäude vielleicht sterben! Wenn du es tust, dann in aller Würde! Wie ein Sith! Solltest du Schwäche zeigen werde ich dich zu Tode martern! Wir sind unserem Meister zu Ruhm und Ehre verpflichtet! Bedenke dies in jeder Sekunde deines Lebens!" Ohne seine Antwort oder Reaktion abzuwarten, ging sie weiter und betrat einen Saal, der sich in viele weitere, scheinbar verlassene Gänge teilte. Alle waren unscheinbar und helle erleuchtet, kein Ton drang an die, für Menschen, eigenartig geformten Ohren der Twi'lek. "Ich würd sagen rechts, Kain!" sagte sie trocken, denn sie war in Gedanken immer noch in ihrem plötzlichen Mitleidsanfall vertieft.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Syler
Sith-Krieger(in)
Darth Sailor
Proplem?

avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 19.12.07

BeitragThema: Re: Ebene   So Dez 30, 2007 10:53 am

Kurz nachdem der Republikaner auf Obscuras Klinge gefallen war, spürte Kain aufeinmal, das so etwas wie Mitleid von Obscura ausging. Hatte sie wirklich Mitleid mit diesen Verdammten Idioten? War ihr Herz so weich? Das Herz eines Sith durfte nicht weich sein. Es durfte kein Mitleid zeigen, vor allem kein Mitleid für die Feinde.Hoffen wir ,nur das ihre Mitleidstour diese Mission nicht gefährden wird. dachte sich Syler. Aufeinmal lief Obscura an ihm vorbei, vor die Tür, und sagte dann etwas, was Syler ziemlich wütend machte: "Kain! Dir ist bewusst, dass wir in diesem Gebäude vielleicht sterben! Wenn du es tust, dann in aller Würde! Wie ein Sith! Solltest du Schwäche zeigen werde ich dich zu Tode martern! Wir sind unserem Meister zu Ruhm und Ehre verpflichtet! Bedenke dies in jeder Sekunde deines Lebens!" mit wem dachte, sie eigentlich, das sie sprach? Mit ihm, oder einem der Jünglinge? Syler wusste genau, das er bei dieser Mission sterben konnte, genau wie bei jeder anderen auch, und er wusste das er Ehrenhaft sterben musste, denn das war meist das einzigste was Kain während so einer Mission dachte. "Keine Angst, ich hab nicht vor zu sterben. Und selbst wenn, dann werde ich so sterben, das es nie irgendjemand vergisst." erwiderte Kain locker und unterdrückte dabei die Wut. Schließlich gingen sie weiter und kamen in einen Saal der sich scheinbar wieder in viele verlassene Gänge teilte."Ich würde sagen rechts, Kain!" kam es von Obscura. Syler blieb kurz stehen, und konzentrierte sich. Nach einer weile kam auch er zu dem Entschluss nach Rechts zu gehen, und sie gingen los. Nach einer Weile, kamen sie wieder an eine Abzweigung, diesesmal Links. Einpaar Abzweigungen später, standen sie schließlich vor einer großen Tür, hinter der Maschinen Geräusche zu hören waren. "Hier sind wir richtig. Oder was meinst du Obscura?"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Obscura
Sith-Krieger(in)
Darth Domina
Voll Opscur!

avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 21.12.07

BeitragThema: Re: Ebene   So Dez 30, 2007 8:47 pm

Schweig!“ herrschte Obscura ihn an und schloss die Augen. Sie hatte plötzlich ein kleines Beben in der Macht gespürt. Was war dies gewesen? Sie konzentrierte sich weiter auf die Quelle des Signals, konnte aber nichts mehr hören, spüren. Sie entschied sich erst mal um die Mission zu kümmern und unterbrach ihre Konzentration. Sie öffnete die Augen wieder und starrte Syler mit ihren, von Natur aus, gelben und charismatischen Augen an. „Maschinen sind schon mal gut! Lass uns den Raum näher anschauen! Ich bezweifle aber, dass dieser Raum die komplette Kontrolle über die Sicherheitssysteme verfügt!“

Sie betrat den Saal mit Vorsicht und suchte durch die Macht hindurch nach möglichen Feinden. Nein, der Raum war leer. Gut, leer war der falsche Ausdruck, er war voller Maschinen und Generatoren, die ein konstantes Brummen von sich gaben. Obscura ging durch die Reihen der Maschinen und versuchte Funktionen zu erkennen. Das dort in der Ecke war ganz klar ein riesiger Stromgenerator. Sie trat nah heran und beäugte das Gerät misstrauisch. Mit einem gleichgültigen Gesichtsausdruck hielt sie ihr Lichtschwert an die Außenwand des metallenen Monsters und aktivierte die Klinge. Unter Funken, schmolz das Material dahin und Obscura zog das Schwert über die gesamte Seitenwand, so dass das Summen des Generators langsam abebbte und dann verstummte. Mit einem desinteressierten „Oh!“ deaktiviert sie die Klinge und ging weiter zwischen den Maschinen entlang. Sie erreichte das Ende der Halle und wich plötzlich zurück, als sie einen mit einem Fenster ausgestatteten Kontrollraum erblickte, in dem vier Techniker saßen.

Da müssen wir rein! Und ohne dass uns die vier Männer da drin bemerken! Beziehungsweise den Alarm betätigen! Lässt sich das einrichten?“ Mit diabolischen Grinsen blickte sie den Sith an. Sie mochte es andere mit ihren Provokationen zu nerven, so war ihre Aufforderung, würdig zu sterben, auch nichts anderes als pure Provokation gewesen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Syler
Sith-Krieger(in)
Darth Sailor
Proplem?

avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 19.12.07

BeitragThema: Re: Ebene   Mo Dez 31, 2007 2:15 pm

„Da müssen wir rein! Und ohne dass uns die vier Männer da drin bemerken! Beziehungsweise den Alarm betätigen! Lässt sich das einrichten?“ wurde Syler von Obscura herausfordernd, gefragt. "Natürlich lässt, sich das einrichten. Wir müssen nur schnell sein." antwortete, er und schon stoßt er die Tür auf und rannt hinein. Die Handwerker war erst mal ziemlich geschockt, weil sie wahrscheinlich nicht, mit Eindringlingen gerechnet hatten, und das machte sich Syler zum Vorteil. Mit Hilfe der Macht, schleuderte er zwei von ihnen gegen die Wand, den dritten packte er ebenfalls mit, der Macht und schleuderte ihn vor Obscuras Füße. "Kümmre du dich um ihn." rief er ihr zu, und konzentrierte sich auf den Hauptcomputer. Er musste das Ding irgendwie, kaputt machen, ohne das es gleich in die Luft ging, und somit Syler und Obscuras Leben beendete.Das beste ist wohl, wenn ich erst mal alle Stecker ziehe dachte er sich, und mit einem Wink mit der Macht, waren auch schon alle Stecker gezogen, und die Maschinen erstarben. Dann drehte er sich zu Obscura." So, jetzt darfst, du dich mal um die Zerstörung dieses "Babys" kümmern." sagt er lächelnd zu ihr, und wartete darauf, das sie sich dem Computer annahm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Obscura
Sith-Krieger(in)
Darth Domina
Voll Opscur!

avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 21.12.07

BeitragThema: Re: Ebene   Di Jan 01, 2008 10:35 pm

Obscura trat dem Techniker, der vor ihr zu liegen kam auf die Gurgel und beließ den Druck konstant, bis dieser sich nicht mehr rührte. Währenddessen beobachtete sie das Vorgehen von Syler, der zunächst die Kabel aus den Buchsen riss, bevor er die Zerstörung des Hauptrechners ihr überlies. Mit einem Kopfschütteln und einem gemurmelten: „Ja, überlass alles mir!“ ging sie zum Hauptpad und lies ihre Blicke über die Kontrollen schweifen. Am besten erschien es ihr, das gesamte System zu überlasten. Dies würde unauffällig und trotzdem effizient sein.

Sie schaute auf ihr Chrono und sah, dass sie vor 42 Stunden in Korriban aufgebrochen waren, was bedeutete, dass sie noch sechs Stunden hatten, um die Verteidigungsanlagen völlig zu deaktivieren. Dass hieß sie musste einen irreparablen Schaden anrichten oder zumindest einen, den ma nicht innerhalb von sechs Stunden reparieren konnte. Noch ein Argument für Überlastung. Überlastung zerstörte zwar nur einzelne Teilbereiche, bloß weiß man nicht wo, die Schäden auftreten, so dass man das gesamte Gerät überprüfen muss, was wiederum dauerte.

Obscura wusste zwar nicht wie das Netzwerk aussah, aber eine einfache Überlastungsschaltung konnte sie leicht zustande bringen. Sie nahm ein paar Einstellungen vor, die die Überlastung einleiteten und das gesamte System störten. An einigen Stellen gab es beträchtliche Überschläge und Verpuffungen, die aber hoffentlich nicht gehört wurden. Durch das Fenster betrachtete sie ihr Werk und trat dann an die Systemsanzeigen, die eine Energieproduktion von 0,5% anzeigten. Dieser Maschinenraum war somit nicht einsatzfähig.

Gut, so weit sind wir schon mal! In sechs Stunden kommt Arda...ich mein Lord Tormentous! Bis dahin möchte ich aber weiter sicher gehen, dass alle Verteidigungssysteme off sind!“ Sie wies Richtung Decke. „Lass uns in die höheren Stockwerke gehen!“

Sie verließ den Generatorraum und schlich mit Syler einige Gänge entlang. Im Gedanken war sie immer noch bei dem eigenartigen Machtsignal, das sie gefühlt hatte. Woher kam es? War hier ein Jedi?

Einige Minuten später standen sie vor einer Tür, hinter der reges Treiben zu hören war. Aus diversen Ausschilderungen hatten sie geschlossen, dass hier die Luftabwehrzentrale war. Oscura konzentrierte sich, schloss die Augen und verharrte in Ruhe vor der Tür. „Ich denk, mit denen können wir es aufnehmen!“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Syler
Sith-Krieger(in)
Darth Sailor
Proplem?

avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 19.12.07

BeitragThema: Re: Ebene   Mi Jan 02, 2008 2:18 pm

„Ich denk, mit denen können wir es aufnehmen!“kam es von Obscura, und Syler nickte nur. Es dürften nicht viele sein. So an die Fünf Stück vielleicht. Blitzschnell trat er die Tür auf, und aktivierte sein Doppelklingen- Laserschwert. Kaum hatte er den Raum betreten stellte er fest das es genau Fünf Soldaten waren, wie er es geschätzt hatte. Er sprang direkt auf zwei von ihnen zu und schaffte es mit einem eleganten Sprung, die beiden zu enthaupten. Zwei der übrigen Soldaten hatten sich Obscura zu gewannt, und der Dritte schoss unaufhörlich auf Syler ein. Dieser wehrte die Schüsse ab, und lenkte einen von ihnen eleganten auf den Soldaten zurück, und setzten diesen damit Schachmatt. Dann wand er sich dem Hauptcomputer zu. Dieser war einiges Leichter zu bedienen und somit auch zu zerstören, wie der andere, der im Unteren Raum gestanden hatte. Er überlastete schnell die Systeme, und schnitt dann mit seinem Laserschwert den Computer auf. Schnell zerstörte er die sich darin befindenden Kabel so gut es ging, und achtete darauf das er nicht die Kabel Durchschnitt, die eine Explosion auslösen konnten. Als dann schon fast alle Kabel zerstörte hatte, entdeckte er schließlich auch die, die wahrscheinlich eine Explosion auslösen konnten. Es war ein Blaues und ein Rotes Kabel, die mit einander verbunden waren. Aufeinmal kam Syler eine Idee. "Wann kommen Meister Tormentous und Tartatus?" fragte er Obcura.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Obscura
Sith-Krieger(in)
Darth Domina
Voll Opscur!

avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 21.12.07

BeitragThema: Re: Ebene   Mi Jan 02, 2008 3:02 pm

Zwei elegante Drehungen und die Soldaten waren tot. Obscura ärgerte sich über die Einfachheit der Mission, diese Festung war nur von schwächlichen Soldaten besetzt. Und doch fürchtete sie die Präsenz der Macht, die sie vorhin gespürt hatte. Hier war noch ein Faktor im Spiel, der ihnen gefährlich werden konnte.Während Syler die Computer zerstörte ging Obscura zu einem Ortungsschirm, der noch intakt war. Sie erschrak, als sie erkannte, dass man ihr Schiff geortet haben musste. Ganz auffällig war der Punkt in der Ebene. Sicher hatten sie eine Patrouille hingeschickt und...der Bildschirm blitze noch einmal auf und blieb dann schwarz.

Wütend richtete sie sich an Syler, der dieses Abstürzen der Ortung zu verantworten hatte, und wollte eine Zurechtweisung ausspucken, als Syler ihr mit einer Frade zuvorkam. "Wann kommen Meister Tormentous und Tartatus?" Sie blickte auf das Chrono und antwortete: „In fünf Stunden und zweiundvierzig Minuten! Warum?“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Syler
Sith-Krieger(in)
Darth Sailor
Proplem?

avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 19.12.07

BeitragThema: Re: Ebene   Mi Jan 02, 2008 3:42 pm

"Nun ja, ich hab da so ne Idee. Ich habe gerade, die Kabel gefunden, die hier eine Explosion auslösen könnten. Dadurch können wir das Gebäude in die Luft jagen, und somit vollkommen verhindern, das sie die Computer wieder zum Laufen bringen. Frag mich jetzt nicht wie, wir selbst hier lebend rauskommen, nämlich den Plan, denn ich dafür habe ist ein bisschen zu kompliziert, um ihn zu erklären." beantwortete Syler Obscuras Frage.


Aufeinmal spürte er aber, das sie aus irgendeinem Grund Wütend wurde. "Du wirkst so wütend. Was ist den los?" fragte er die Sith. Syler wusste nicht was los war. Lag es an ihm? Dabei hatte er doch alles richtig gemacht, der Computer war schrot und sein neuer Plan war auch nicht ohne. Also konnte es ja eigentlich schlecht an ihm liegen. Also was war los?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Obscura
Sith-Krieger(in)
Darth Domina
Voll Opscur!

avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 21.12.07

BeitragThema: Re: Ebene   Mi Jan 02, 2008 4:26 pm

Obscura ärgerte sich immer mehr über den Sith. „Syler! Hättest du nicht eine Sekunde mit deiner Sabotage warten können? Der Ortungsschrim! Unser Schiff war drauf! Ganz sicher haben die eine Patrouille dahin geschickt! Ich wollte gerade die Daten abrufen um zu schauen ob sie es bemerkt haben, da schneidest du Kabel durch!“ Sie verschränkte die Arme und blickte ihn funkelnd an. „Und wie bei allen Geistern Korribans möchtest du die Explosion auslösen ohne dabei mit der Macht eins zu werden?“ Sie blickte ihn provokant fragend an.

„Warte!“ Mit einer Spur Spott in der Stimme tat sie so wie als hätte sie die rettende Idee gehabt. „Du kannst ja hier deine Kabel durchschneiden! Ich gehe derweil hinaus und...“ Sie erstarrte, als das Beben in der Macht wieder auftrat. Ganz nah. Sie zog die Schwerter und blickte sich um. „Schnauze, Syler! Spürst du das auch?“ sie versuchte sich zu konzentrieren und tastete die Umgebung ab. Personen näherten sich. Darunter die Machtpräsenz. Verdammt! Dachte Obscura und machte sich auf ein weiteres Gefecht bereit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Syler
Sith-Krieger(in)
Darth Sailor
Proplem?

avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 19.12.07

BeitragThema: Re: Ebene   Do Jan 03, 2008 12:16 pm

Syler, wurde wütend. Was motzte sie ihn den so an? Er hatte nur das getan was er tun musste, er war doch nicht so ganz genau und guckte, bevor er etwas sabotierte ob man sein Raumschiff geordert hatte! Wer tat das bitte schön? Und dann befahl sie ihm auch noch die Schnauze zu halten wo er doch gar nicht gesagt hatte! Diese Frau regte ihn wirklich auf!Das war die erste, und letzte Mission mit ihr! Das schwör ich! dachte er sich sauer. Doch aufeinmal spürte er eine Machtquelle die sich, auf die beiden Siths zu bewegte. Syler wusste sofort das es kein Sith sein konnte. Die Macht-Aura der Sith fühlte sich anders an. Diese hier war so...so...gut? Er wusste nicht wie er es beschreiben sollte, aber eins war sich Syler sicher. Derjenige der sich ihnen gerade näherte war ein Jedi. "Ja, ich spüre es auch Obscura. Mein Plan, das Ding in die Luft zu sprengen lassen wir jetzt doch lieber. Erst mal muss dieses etwas, was sich uns nähert eliminiert werden." antwortete Syler stellte sich in Kampf Position, bereit den Neu-Ankömmling zu töten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Obscura
Sith-Krieger(in)
Darth Domina
Voll Opscur!

avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 21.12.07

BeitragThema: Re: Ebene   Sa Jan 05, 2008 1:31 pm

Obscura spürte, wie der Sith Aggressionen gegen sie aufbaute, konzentrierte sich jedoch auf die drohende Gefahr, die auf sie zukam. Es war ein Jedi, ganz sicher! Sie blickte sich im Kontrollraum um, sie mussten eine strategisch kluge Position einnehmen. Oder sollten sie sich verstecken? Nein, der Jedi musste sie gespürt haben! Ihre Aggressionen, und die Sylers!

Sie zog ihre beiden Klingen, aktivierte se jedoch noch nicht. Mit gebannten Blicken starrte sie auf die Tür. Der Jedi würde zu spüren bekommen, was es hieß, zwei Sith herauszufordern. Die Tür öffnete sich zischend und eine Gruppe von Männern betraten den, Raum, blieben aber angesichts der beiden dunklen Gestalten und der Leichen verwirrt stehen. Ganz vorne erkannte Obscura sofort den Jedi. Es war ein Rodianer, gekleidet in eine helle Robe.

Er zeigte er auf die beiden Sith und sagte in einem gebrochenen und eigenartig klingenden Basic: „Ihr da! Stehen bleiben, ihr seid verhaftet!“ Alle Soldaten hinter ihm hoben die Waffen und legten sie auf die beiden Sith an. Obscura lächelte nur schwach. Der Jedi war schwach, das spürte sie, jedenfalls war er nicht so stark, wie sie befürchtet hatte, viele Zweifel nagten an ihm. Sie blickte Syler an, der ebenso selbstbewusst aussah und fragte, ohne auf dien Befehl des Jedi einzugehen: „Und Kain? Den Jedi...oder die Soldaten? Wähle!“
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Syler
Sith-Krieger(in)
Darth Sailor
Proplem?

avatar

Anzahl der Beiträge : 111
Anmeldedatum : 19.12.07

BeitragThema: Re: Ebene   Fr Jan 11, 2008 9:55 am

"Also, am liebsten wäre mir ja beides, aber da ich wohl mit dir teilen muss...Den Jedi." gab Syler als Antwort und stürzte sich sofort auf seinen Gegner. Dieser war total damit überfordert Sylers Doppelklingen-Laserschwert abzuwehren, kam eigentlich so gut wie nie zu Angriff.[i]Dieser Jedi, ist wirklich sehr schwach. Er ist auf keinen Fall ein Padawan, aber sicherlich erst vor kurzem in den Rang eines Jedi-Ritters erhoben worden. Anders kann ich mir nicht erklären, warum der Jedi so eine Lusche ist." Sylers Angriffe wurden immer schneller und plötzlich drehte er sich Blitzschnell, und trennte in der Drehung den Kopf des Jedis ab. Dann drehte er sich zu Obscura die, die Soldaten bereits erledigt hatte. "So ich denke, unsere Arbeit hier ist erledigt." sagte er zu Obscura. Dann hob er eine Waffen der Republikaner auf und zeigte Obscura an, das sie aus dem Fenster springen sollte. Diese tat dies. Syler sah kurz aus dem Fenster um sicher zu gehen, das Obscura gut gelandet war, und dann zog er die Zwei Kabel aus dem Überbleibsel des Computers soweit heraus, das er sie vom Fenster aus, sehen konnte. Dann ging er zum Fenster, schoss auf die Kabel, und sprang im gleichen Moment aus dem Fenster. Unten gelandet hörte er wie das Hauptgebäude explodierte und brachte sich mit einem großen Sprung in Sicherheit.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Obscura
Sith-Krieger(in)
Darth Domina
Voll Opscur!

avatar

Anzahl der Beiträge : 319
Anmeldedatum : 21.12.07

BeitragThema: Re: Ebene   So Jan 13, 2008 6:25 pm

Schweigend sah Obscura zu, wie Syler sich auf den verdatterten Jedi stürzte, bevor sie selbst mit einem Satz vor die Republikanischen Soldaten landete und ihnen den Garaus machte. Als sie alle getötet hatte, drehte sie sich um, um sich sicher zu sein, dass Syler mit dem Jedi zurande kam. Der Jedi war schwach. Seine langsamen Bewegungen zeugten von wenig Erfahrung und Training, gerne hätte sie ihre Schwerter gegen ihn erhoben, um ihn zu zeigen, wie schwach er ist. Doch Syler verhinderte eine Einmischung der Twi’lek, in dem er den Jedi erschlug. Einige Sekunden blickte sie auf den Jedi, bevor sie sich duckte und das Lichtschwert des Rodianers aufhob. Sie betrachtete den Griff interessiert und steckte ihn an ihren Gurt, als Syler nicht hinschaute. Ein Grinsen fuhr über ihre Lippen, als er, ohne dies zu bemerken, ihr zu verstehen gab, das Kontrollzentrum durch das Fenster zu verlassen. Sie tat es und kam geduckt unten an. Er wird schon wissen, was er macht! Dachte sie sich und blickte sich um. Sie mussten schnell weg, denn sie befürchtete, dass der Angriff auf den Jedi und die bevorstehende Detonation, die ganze Festung alarmieren würde.

Sie rannte los und verbarg sich einige Schritte weiter im Schatten eines Gebäudes. Sie beobachtete Syler, wie er aus dem hohen Fenster fiel, auf dem Boden landete und sofort wegsprang, gefolgt von einer gewaltigen Detonation. Er hat also das Rechenzentrum zum explodieren gebracht! Kluger Kerl. Dachte sie sich grinsend. Alarmsirenen ertönten und die Festung erwachte zum Leben. Überall ertönten Rufe und man hörte die schweren Schritte von Kampfstiefeln. Mit einem Pfiff machte Obscura Syler auf sich aufmerksam, der sofort zu ihr in den Schatten sprang. „Hast du wunderbar gemacht, Kain! Das nächste Mal lauter bitte!“ fuhr sie ihn an, wie als hätte er was falsch gemacht, grinste jedoch angesichts ihrer Provokation. „Jetzt können wir sehen, wie wir unerkannt wegkommen!“ Sie drückte sich an die blasse Betonwand und spähte um die Ecke.

Ich bin dafür, dass wir auf dem gleichen Weg zurückkehren! Ich häng an meinen Speederbikes!“ Sagte sie, als sie sich Syler wieder zuwandte. „Auch wenn von dort gerade eine ganze Kompanie angerannt kommt!“ Ihre Augen waren von Kampflust aber auch Sorge erfüllt....
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Ebene   

Nach oben Nach unten
 
Ebene
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Die Baumlose Ebene

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Star Wars - Galactic Overlords Reunited :: Das RPG :: Äußerer Rand :: Apatros :: Festung Adanaa-
Gehe zu: