Star Wars - Galactic Overlords Reunited

Das Galactiv Overlords Reunited ist die Neugründung des Galactic Overlord RPGs (Wer hätte es gedacht)
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Zera

Nach unten 
AutorNachricht
Zera
Söldner(in)
Frisches Gemüse

avatar

Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Zera   Mi Dez 26, 2007 7:18 pm

Name:
Ihr richtiger Name ist Mira. Dieser Name hat vierlei Bedeutungen welche ganz unterschiedlich sind. Aus dem koatischen übersetzt bedeutet Mira so viel wie das Wunder, oder wundervoll. Des weiteren bedeutet Mira auch Frieden was jedoch auf sie wirklich nicht zutrifft, da sie meist sowieso lieber kämpft an statt sich irgendwo zu verstecken oder gar in Frieden zu leben. Auch bedeutet der Name Mira der Diamant, was wohl ihr Aussehen perfekt beschreibt da Mira eine wunderschöne junge Frau ist. Auch bedeutet der Name Mira noch 'die Beste' was wohl auch zutrifft wenn man es von einem gewissen Standpunkt aus betrachtet, denn Mira will immer die Beste sein und verliert nicht gerne. Nachdem sie zur dunklen Seite wechselte legte die junge Frau ihren alten Namen ab und nannte sich von dort an Zera was so viel wie Goldstück bedeutet...

Alter:
22

Herkunft|Rasse:
Coruscant|Mensch

Partei|Rang:
Unabhänhige|Söldner

Nur für Machtbegabte:

Machtkräfte:
Machtsinne(eher schwach ausgeprägt)
Geschwindigkeit(stark ausgeprägt)
Machtsprung(schwach ausgeprägt)
Machtgriff(eher schwach ausgeprägt. Zera beherrscht ihn zwar aber nicht so als dass es dauerhaft Wirkung zeigt)
Zermalmen(eher schwach ausgeprägt)
Heilen(eher schwach ausgeprägt)

Gesinnung:
Tendierend zur dunklen Seite

Schiff(e):
Einfacher Raumjäger

Ab hier ganze Sätze...

Aussehen:
Als allererstes dürften wohl Zeras Augen hervorstechen. Sie sind fast schwarz und unterscheiden sich somit von vielen anderen. Dies ist wohl eines der Dinge an ihr welche die Unabhängige zu etwas besonderem machen wenn man es so nennen will. Man sagt ja immer Augen sind der Spiegel zur Seele doch die Augen der jungen Frau sind ausdruckslos und so leer wie die ausgetrockneten Betten eines alten Flusses. Es findet sich nichts in ihnen. Nicht die kleinste Gefühlsregung möchte man Sagen. Außer dieser Leere sieht man nichts. Andere finden dies wirklich erschreckend und weichen der dunklen meist aus. Sie fürchten sich vor Zeras nähe und zeigen es ihr auch in dem sie ihren Blicken ausweichen. Zera genießt dies und weiß auch dass die anderen Angst vor ihr haben. Dies beflügelt sie meist nur noch. Doch sind die Augen nicht das einzigste was bei der dunklen sofort auffällt sondern sind es wohl auch die vielen Narben welche sich über ihren gesamten Körper ziehen. Sie sind eine Art Andenken ihres alten Meisters welcher sie in den Künsten der dunklen Seite unterwies. Doch lebt Zera mit diesen Namen. Sie sind ein Teil von ihr und erinnern sie immer an ihre Zeit als sie unter den fittichen ihres Lehrers stand. Die meisten Narben befinden sich an Stellen die nicht sofort sichtbar sind so wie am Rücken oder am Hals. Eher auffälliger sind die Narben an Armen und Beinen welche von Folter durch ihren Meister stammten. Andere die sie nicht kennen und zum ersten Mal sehen haben da eher Mitleid mit ihr doch kümmert das die junge Frau nicht sonderlich denn verzichtet sie auf solche 'Almosen'. Des weiteren besitzt Zera dunkles langes Haar welches über ihre Schultern wächst. Doch hat sie diese meist zusammen gebunden damit sie sie während eines Kampfes oder dergleichen nicht stören können. Auch dürften wohl die Tätowierungen an den Armen und am Bauch auffallen. Die junge Frau hat sie sich selbst zugefügt um so noch furchteinflößender auf andere zu wirken und die Tatoos erzielen meist ihre Wirkung perfekt. Um ihren Hals trägt Zera eine Kette in dessen Innern sich ein Foto ihres Bruders befindet....

Verhalten/Wirkung auf andere
Auf den ersten Blick würde man die junge Frau wohl einfach nur als Kaltblütig. Gewissenlos und herzlos bezeichnen, doch ist Zeras Charakter sehr viel tiefgründiger als es zu Anfangs vielleicht den Anschein haben mag. Nach aussen hin gibt sie sich meist abweisend und wirklich kalt. Sie meidet andere und zeigt sich selten der Öffentlichkeit. Meist tut sie dies nur um sich die Zeit zu vertreiben oder um andere Leute zu töten. Zera ist jemand für den fast alles ein Spiel ist denn ihr fehlt doch die Erziehung ihrer Eltern so dass ihr Verhalten manchmal ziemlich dem eines Straßendiebes gleicht. Sie hat keinerlei Manieren und zeigt dies auch offen. Auch ist sie eher unhöflich. Man kann sagen dass sie das Wort nicht einmal kennt. Man verbrachte eher Zeit damit sie zu einer Killermaschiene auszubilden anstatt ihr irgendetwas anderes beizubringen. Doch Zera ist mehr als das. Zwar tötet sie oft aus Vergnügen oder Langeweile doch steckt mehr dahinter. Dies ist eigentlich nur ihre Fassade welche die uanbhängige ständig aufrechterhält. Man kann sie vielleicht nicht als nett bezeichnen doch wenn man sie näher kennt dann gibt sie sich durchaus zuneigend und freundlich. Auf ihre Art und Weise wenn man es denn so ausdrücken will. Meist ist Zera jedoch von Rache getrieben. Rache an ihrem Bruder Janos Illiana denn ihm gibt sie die Schuld für alles was ihr wiederfahren ist. Doch ist Zera hinter all diesen Seiten aus Tod und Verwüstung sehr verletzlich und manchmal sehr emotional. Jedoch zeigt sie dies niemals jemand anderem. Sie vertraut sich auch niemandem an denn das würde sie ihrer Meinung nach schwach aussehen lassen und das ist etwas was sie nicht will...

Fähigkeiten:

[*]Starkes logisches Denkvermögen



Stärken:
[*]Schlagfertig
[*]Gefühllos
[*]Gutes Reaktionsvermögen
[*]Stark im Schwertkampf und im Umgang mit dem Bogen
[*]Sehr schnell
[*]Hat niemanden an den sie sich binden muss

Schwächen:

[*]Kein Benehmen
[*]Weiß nicht wie man sich in gesitteten Kreisen verhält
[*]Ihr Hass auf ihren Bruder
[*]Ihre Vergangenheit
[*]Schwach im Umgang mit der Macht
[*]Meist abgeschottet von anderen

Biographie:

Um Zeras Geschichte zu erzählen muss man wohl etwas früher beginnen. Sie war die Schwester des Jedi-Meisters Janos Illiana. Doch hatte sie ihn niemals persönlich kennen gelernt. Sie wurde geboren nachdem er die Familie verlassen hatte um Jedi zu werden. So wuchs die kleine Zera ohne ihren Bruder auf. Ihre Eltern wussten zwar das ihr Kind machtempfänglich war doch verheimlichten sie es immer vor ihrer Tochter da sie nicht noch ein Kind an den Jedi-Orden verlieren wollten. Doch zeigten sich Zeras Fähigkeiten ziemlich schnell. Als sie ein Jahr alt war stürzte sie die Treppe hinunter, doch holte sie sich keinerlei Vertletzungen was das anging. Doch war die Coruscanti damals noch nicht alt genug um zu verstehen was sie wirklich war. Ihre Eltern sprachen immer von 'glücklichen Zufällen', doch war es niemals so. Doch sollte Zera von ihren Eltern niemals erfahren dass sie mit der Macht verbunden ist. Mit sechs Jahren starben ihre Eltern beide bei einem furchbaren Unfall. Von da an war sie völlig auf sich allein gestellt und suchte Zuflucht in den Slums der Unterstadt Coruscants. Dort schlug sie sich so gut es ging durch in dem sie sich von Abfällen aus Cantinas ernährte oder dergleichen. Sie gab ihrem Bruder die Schuld an allem da er sie ihrer Meinung nach einfach im Stich gelassen hatte. Sehr früh begann sie zu stehlen, bis sie schließlich eines Tages dabei erwischt wurde. Doch konnte man sie nicht festhalten. Die inzwischen 8 jährige tötete den Inhaber der Cantina einfach mit einem Messer und floh von neuem....

Kurz darauf wurde sie von einem reisenden Sith entdeckt welcher die Macht in ihr spürte. Zera kam mit dem Mann denn zum ersten mal interessierte sich wirklich jemand für das junge Mädchen. Damals hieß sie noch Mira, doch gab der Sith ihr einen neuen Namen den sie sich selbst aussuchen durfte. So entschied sie sich für Zera, da sie sich immer für etwas besonderes gehalten hatte und Zera ja soviel wie Goldstück bedeutete. Nun begann der Sith sie zu unterrichten. Er ging mit ihr Nach Korriban wo er sie in den Lehren der Sith unterwies. Doch war dies kein normales Training. Er lehrte seine Schülerin Schmerzen erdulden zu müssen. So behandelte er sie auch nicht sonderlich freundlich und folterte sie manchmal Stunden lang. Er quälte sie regelrecht. Allein durch diesen Tatbestand zog sich Zera immer mehr zurück und ihr Hass wuchs stätig immer mehr an. Noch immer gab sie ihrem Bruder Janos die Schuld. Sie hätte ihn damals gebraucht. Zumindest war das ihrer Meinung nach so und da konnte ihr niemand reinreden. Sie ließ sich nicht umstimmen egal wer es auch versuchte. Sofern es überhaupt jemand versuchte, denn meist mied man Zera wenn sie sich mal mit ihrem Meister auf andere Planeten begab. Doch war das der jungen Sith mehr als egal. Schließlich gab es eines Tages auf Nar Shadda eine kleinere Auseinandersetzung zwischen ein paar Piloten und Zera. Die Sith tötete die Piloten kurzerhand und nahm eines ihrer Schiffe als Trophäe mit. Während ihrer Ausbildung auf Korriban fertige Zera auch ihr erstes Laserschwert an, doch hatte sie mehr begeisterung für Pfeil und Bogen übrig. Mit dieser Waffe jagte sie manchmal Tiere über die Steppe von Korriban, was ihr ziemlich großen Spaß bereitete...

Mit 16 Jahren schließlich tötete Zera ihren Meister im Schlaf und verließ Korriban einfach. Sie sah dies als persöhnliche Rache an personen die ihr Schmerzen bereitet hatten, doch hatte sie nun ein festes Ziel. Sie wollte ihren Bruder finden und ihn bestrafen. Undzwar dafür dass er sie hatte allein gelassen als sie ihn am meisten gebraucht hatte. Sie wusste dass er nun Jedi war und sie nicht so einfach an ihn heran kommen würde, so wandte sie sich erstmal anderen Dingen zu. Auf Balmorra nahm sie an einem Aufstand gegen die dortige Regierung teil. Bei dem Kampf gegen die Sicherheitskräfte von Balmorra wurde Zera schwer verletzt, doch kam sie schnell wieder auf die Beine. Schließlich gelang es ihr für den Widerstand einen wichtigen Sieg zu erringen in dem sie den Regierungschef von Balmorra tötete. So musste die Regierung dort auf die Forderungen der Widerständler eingehen. Doch Zera war dies egal. Sie interessierte sich nicht für so etwas. Für sie gab es wichtigere Dinge denen sich die nun 20jährige zuwenden wollte. Sie wollte endlich ihren Bruder finden und sich an ihm rächen. Nach den Ereignissen von Balmorra zog sich jedoch zurück. Sie wollte nicht länger Sklave der dunklen Seite sein. Smoit zieht sie heute als unabhängige durch die Galaxis und dürstet nach Rache...

Schreibprobe:
Cheffe sacht muss nich xD

Avaperson:
Isopode


Zuletzt von am Mi Dez 26, 2007 11:22 pm bearbeitet; insgesamt 3-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Revan II
Imperator
Sith-Lord

Untertitelverteilstation
Papa

ImperatorSith-LordUntertitelverteilstationPapa
avatar

Anzahl der Beiträge : 369
Anmeldedatum : 18.12.07

BeitragThema: Re: Zera   Mi Dez 26, 2007 7:34 pm

Tja welcome.

Schreibprobe fällt weg da ich weiß das du gut schreiben kannst und die Bio ist für mich so auch ganz okay, muss aber sagen das mich "einfacher Raumjäger" unter dem Punkt Fähigkeiten leicht verwirrt king

Naja, totzdem gibbes von mir ein WOB, bleibt nur Darth Mentos Zustimmung abzuwarten Wink

_________________

Darth Revan II ~-~ Führer des Revan-Imperiums ~-~ Sith-Lord ~-~ Schüler(in): x+x ~-~ Rotes und Silbernes Laserschwert
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://overlords.forumieren.de
Darth Tormentous
Dunkler Lord der Sith
Darth Mentos
Spannt bei Kol

Dunkler Lord der SithDarth MentosSpannt bei Kol
avatar

Anzahl der Beiträge : 252
Anmeldedatum : 19.12.07

BeitragThema: Re: Zera   Mi Dez 26, 2007 7:43 pm

ja, die Fähigkeiten bitte, äh, konkretisieren dann steht dem WOB nichts im Wege.

_________________
Darth Tormentous | Dunkler Lord der Sith
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Zera
Söldner(in)
Frisches Gemüse

avatar

Anzahl der Beiträge : 37
Anmeldedatum : 26.12.07

BeitragThema: Re: Zera   Mi Dez 26, 2007 7:59 pm

So^^
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Tormentous
Dunkler Lord der Sith
Darth Mentos
Spannt bei Kol

Dunkler Lord der SithDarth MentosSpannt bei Kol
avatar

Anzahl der Beiträge : 252
Anmeldedatum : 19.12.07

BeitragThema: Re: Zera   Do Dez 27, 2007 1:53 am

WOB, walte deines Amtes Rev...

_________________
Darth Tormentous | Dunkler Lord der Sith
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Revan II
Imperator
Sith-Lord

Untertitelverteilstation
Papa

ImperatorSith-LordUntertitelverteilstationPapa
avatar

Anzahl der Beiträge : 369
Anmeldedatum : 18.12.07

BeitragThema: Re: Zera   Do Dez 27, 2007 2:49 am

Angenommen und verschoben Smile

_________________

Darth Revan II ~-~ Führer des Revan-Imperiums ~-~ Sith-Lord ~-~ Schüler(in): x+x ~-~ Rotes und Silbernes Laserschwert
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://overlords.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Zera   

Nach oben Nach unten
 
Zera
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Star Wars - Galactic Overlords Reunited :: Vor dem RPG :: Die Bewohner der Galaxis :: Unabhängige & Verbrecher-
Gehe zu: