Star Wars - Galactic Overlords Reunited

Das Galactiv Overlords Reunited ist die Neugründung des Galactic Overlord RPGs (Wer hätte es gedacht)
 
StartseitePortalFAQSuchenAnmeldenMitgliederNutzergruppenLogin

Teilen | 
 

 Darth Rycorn [Sith]

Nach unten 
AutorNachricht
Darth Rycorn
Sith-Krieger
Darth Reiskorn

avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 19.12.07

BeitragThema: Darth Rycorn [Sith]   Sa Dez 22, 2007 1:02 am

Name:
Darth Rycorn (Sky Van Dark)

Alter:
26

Herkunft|Rasse:
Mensch|Unbekannter Wüstenplanet

Partei|Rang:
Sith|Sith-Krieger

Nur für Machtbegabte:

Machtkräfte:
Macht-Würgegriff(Gut), Macht-Sturm(Gut), Macht-Töten(Mittel), Macht-Rage(Schwach), Macht-Entzug(Schwach)


Gesinnung:
Dunkel

Schiff(e):
Er besitz kein Schiff. Wenn er eines braucht, bekommt er es oder er stiehlt es.

Ab hier ganze Sätze...

Aussehen:
Rycorn ist 1,85 groß. Er hat schwarzes Haar und grüne Augen und einen gut gebauten Körper, den er oft trainiert. Er ist körperlich immer fit und hat eine gute Ausdauer. Wenn er gereizt ist hat oft einen seltsamen Glanz in den Augen. Seine Züge werde härter und sein Blick bösartig.

Verhalten:
Rycorn ist sehr still und wirkt meist in sich gekehrt. Er fängt nie unnötig einen Streit oder Kampf an. Er ist nicht wie die anderen Sith. Doch wenn er in einem Kampf ist verändert er sich. Er rastet dann ziemlich schnell aus und verfällt meist in eine Art Blutrausch. In solch einer Situation kann man ihn nur schwer zur Vernunft bringen. Er hat oft Mitleid, was eine seiner schlechten Eigenschaften ist. Er bringt seine Opfer auch nicht immer um, was meistens schlecht für ihn endet. Er urteilt oft über Lebewesen obwohl er sie gar nicht kennt. Wenn er gereizt wird kann er schon manchmal fies werden. Er kann es nicht Leiden kritisert zu werden und wird dann trotzig und beleidigt. Er ist gerne allein und hat viel Gedult. Er hasst große Menschenmengen und mag lieber verlassenen, einsame Orte. Ihm ist selten Langweilig und wenn, dann amusiert er sich mit dem quälen anderer Lebewesen. Er spricht nicht sehr viel, außer er ist in einem Kampf am Gewinnen. Dann spottet er gerne.

Wirkung auf Andere:
Auf andere Wirkt er normalerweise wie ein ruhiger und stehst gelassener junger Mann, sehr still ist und nie ein Wort sagt. Er sieht aus als ob er guter Mensch wäre, der anderen gerne Hilft, obwohl genau das Gegenteil eintritt. Er ist fies hinterhältig und gemein. Doch wenn er wütend ist sieht er aus wie ein wildes Tier. Das hilft ihm oft sein Gegner einzuschüchtern. Er benutzt diese Taktik aber nicht oft, denn er mag es nicht wenn man Angst vor ihm hat. Er möchte dass er wegen seines Äußeren Respekts von seinen Gegner erhält. Er will stark auf andere Wirken. Meist sieht er depressiv aus, was er keinesfalls ist. Nur desinteressiert. Man sieht ihn selten lächelnd oder lachend, wenn ja nur aus Boshaftigkeit

Fähigkeiten:
Rycorn kennt sich sehr gut mit Computern aus. Er kann nahezu jedes Terminal in hoher Geschwindigkeit knacken und auch über Raumschiffen weiß er sehr viel. Er kann sie verbessern und reparieren. Das hat er alles im Laufe seiner Ausbildung von seinem Meister gelernt.

Stärken:
Rycorn ist sehr selbstsicher. Er behält selbst in den brenzligsten Situationen einen kühlen Kopf und ihm fallen auch immer gute Ideen ein. Er ist sehr überzeugend. Im Kampf mit den Lichtschwertern ist er sehr geübt und er besitzt auch ein taktisches Verständnis. Er ist auch sehr schnell, was ihm zu einem gefährlichen Gegner macht. Er kann außerdem erkennen wenn jemand ihn anlügt, was eine seiner größten Stärke ist. Er kann gut mit Schiffen fliegen und hat ein sehr gutes fotographisches Gedächtnis. Er kann sich fast an jede Einzelheit aus seiner Kindheit erinnern. Er ist auch mit den Fingern sehrt begabgt und kann sehr schnell an Computern tippen. Auch mit der Macht kann er sehr gut umgehen, was er nur seinem Meister zu verdanken hatte.

Schwächen:
Man kann Rycorn leicht durcheinander bringen und wenn dies passiert, kann er sich nur schwer wieder konzentrieren. Er rastet schnell aus und ist nur schwer zu beruhigen. Wenn man ihn kritisiert ist er schnell beleidigt. Ausserdem ist er stur, dickköpfig, eigensinnig und kann nur schwer Befehle befolgen, die er nicht akzeptiert. Seine Fehler sieht er nie ein und er ist auch schnell ungeduldig. Rycorn stellt sich gerne in den Mittelpunkt und will immer un überall der Chef sein. Er ist ein typischer Einzelgänger und arbeitet nbicht gerne mit anderen zusammen. Meist sitz er nur um und denkt über seine Fähigkeiten nach, warum er sie hat und ob er sie überhaupt für das Böse einsetzten sollte. Er zweifelt auch oft an seinen Machtfähigkiten und ob sie stark geug sind.

Biographie:
Rycorn(Sky) wurde auf einem kleinen, unbekannten Wüstenplaneten geboren. Schon in seiner Kindheit musste er seinen Eltern im Haushalt und in ihrem Laden für exotischen Früchten helfen. Er wuchs in einer Sorgenfreien umgebung auf. Er war ein kleiner Aufgeweckter Junge, spielte immerzu Streiche und genoß sein Leben. Als er 6 ging er zur Örtlichen Schule. Dort fand er viele Freunde. Doch eines Tages wollten sie die Gebirge erkunden. Sie brachen auf und fanden nach langem suchen eine Höhle. Dort hausten Diebe und Räuber. Doch Sky und seine Freunde waren neugierig und beschlossen die Höhle zu erkunden. Im inneren fanden sie schließlich dass Lager. Als sie wieder gehen wollte, stolperte einer von Skys freunden und machten laute Geräusche. Die Diebe bemerkten sie und eröffnete dass Feuer. Alle starben, keine überlebte, außer Sky. Er lag begraben unter 3 seiner toten Freunde und machte keine Geräusche. Als die Diebe die Leichen einsammelten, stellte er sich ebenfalls tot. Sie legten die Leichen in eine Ecke. Als die Diebe wieder eingeschlafen war, erhob Sky sich und als er seine ganzen toten Freunde sah, brach irgendetwas in seinem verstand zusammen. Er schlich sich an eine Dieb heran, stahl seine Messr und schlitze ihm lautlos die Kehle aufö. Dabei hob er ihm den Mund zu und sah eiskalt zu wie er starb. Es kümmerte ihn nicht. Dem nächsten Dieb stach er in den Kopf, sodass er sofort tot war. So ging dass weiter, bis nur noch der Anführer ruhig in der Ecke schlief. Er schlich sich heran und stach ihm in sein linkes Auge. Er schrie vor Schmerzen und Sky stach ihm ins andere Auge. Er hatte keine Gnade mit ihm. Nun wollte er die sache beenden. Er sah ihm in die Augen und stoch ihm voller Wut ins Herz. Er stahl eine Karre der Diebe, um seine toten Freunde zurück ins Dorf zu bringen. Seit diesem Tag empfand Rycorn nie wieder ein Gefühl wie Freude oder Glück. Nur noch Hass und Wut. Auch die Leute in seiner Umgebung bekammen dies zu Spüren. In der Schule terrorisierte er seine Mitschüler und seinen Eltern zeige er keinen Respekt mehr. er hatte seine besten Freunde verloren und fand den Sinn seines Lebens nicht. Eines Tages beschloß er von Zuhause fortzugehen. Er packte all seine nötigen Sachen, kieß nicht mal einen Abschiedsbrief da und schlich sich an Board eines Handelsschiffes. Als das Schiff ablegte, fühlte Sky dass er nun frei ist. Er flog immer weiter, wechselte die Schiffe, bis er nach Coruscant kam. Er war beeindruckt von Corcuscant. Er beschloß dort zu bleiben. Er fand eine alte veralssene Lagerhalle. Dort lebte er einige Zeit. Eines Tages beobachtete er einen Kampf, zwischen zwei verhüllten Männern. Er war eigentlich zufällig in die Gasse gelangt. Die Männer standen sich gegenüber. Sie schienen Sky gar nocht zu bemerken. Nun zückten beide zwei kleine Silberne Hülsen. Sky wusste was das war. Er konnte es aber nicht glauben. Nun aktivierte die beiden es. Bei der einten Gestalt kam ein blauer Lichtstrahl raus, bei der anderen jedoch ear er rot. Die Gestalten rannten aufeinander zu und atackierte sich. Sie nutzen das ganze Kampffeld aus und der Kampf wurde immer spannender. Sky hatte sich hinter einer Mülltonne versteckt. Er beobachtete den Kampf. Er wustte genau wer diese Personen waren. Der mit dem blauen Schwert, war ein Jedi und der mit dem roten Schwert anscheinden ein Sith. Der Kampf erreichte nun seinen Höhepunkt. Die Gestalten zeigten nun Erschöpfungen. Der Jedi schafte es nun den Sith zu entwaffnen. Dieser folg auf den Boden. Der Jedi stellte sich über ihm und erhob sein Lichtschwert. Gleich würde er ihn töten. Doch der Sith streckte blitzschnell die Hand aus und sein Lichtschwert flog zu ihm in seine Hand. Der Sith schlug dem Jedi den Arm ab. Dieser stolperte nach hinten und schrie auf. Nun streckte der Sith erneut den Arm aus. Der Jedi griff sich an den Hals. Er schien keine Luft mehr zu bekommen. Er röchelte ein paar mal nach Luft und kippte schließlich tot um. Der Sith atmete auf und entspannte sich. Sky wollte gerade weggehen als der Sith ihn bemerkte. Mit einer kurzen Handbewegung fegte er die Mülltonnen aus dem Weg. "Wer bist du, Junge", fragte er und zog die Kapuze nach hinten. "Mein name ist Sky Van Dark, sagte er. "Sei gegrüßt Sky Van Dark, mein name ist Ojen Magall und ich spüre große Wut und dir.. Sky verwirrte diese Antwort. Wieso sagte dieser Ojen Magall das. Was meinte er damit. "Ich fühle große Macht in dir. Du hast unseren kleine Kampf mitbekommen, oder?"[b] Sky nickte stumm. [b]"Dann weißt du sich was ich bin Sky nikcte. "Sie sind ein Sith". "Ganz genau" sagte Ojen. Hättest du interesse auch einer zu werden. Wir können dir zu großer Macht verhelfen. Ich spüre dass du mehrere Menschen in deinem Leben verloren, die dir sehr wichtig waren. Ich könnte dir Sachen zeigen. Du mnüsstest nie wieder einen geliebten Menschen verlieren." Sky dachte nach. All dass was Ojen sagte hatte sich Sky schon immer gewünscht. Nach einer Weile sagte er: "In Ordnung, ich möchte ein Sith werden." Ojen lächelte. Er zeigte Sky mit einer Geste dass er mit ihm kjommen sollte. Sky wustte, nun würde sein leben ganz anderster werden. Alles würde sich bessern.
Im laufe der Zeit lernte Sky alles von seinem Meister. Er lernte viele Machttechniken, doch manche lehnte er anfangs ab, weil sie izhm zu dunkel vorkahem, doch nach einiger zeit nützter seine volle Macht aus. Nach einiger Zeit legte er seinen Namen ab und schuff sich den neuen Namen "Datrh Rycorn". Seinen alten Namen benutzte er nur noch um unerkannt zu bleiben. Doch eines Tages starb seind Meister. Zu dieser Zeit fiel es ihm schwer seine Macht einzusetzten. Der Schock wegen dem Tod seines geliebten Meister saß zu tief. Sein Meister hatte ihm damals gesagt er würde verhindern können, dass ein geliebter Mensch aus seinem Leben stirbt. Doch nun war es wieder passiertRycorn verstand die Welt nicht mehr. Doch dann lernte einen Junge namens Syler kennen. Die beiden wurden gute Freunde. Rycorn kamm über den Tod seines alten Meisters hinweg. Er und Syler trainierten oft zusammen. Nach vielen Jahren wurde Rycorn zum Sith ernannt. "Jetzt ist alle besser", dachte Rycorn sich.


Schreibprobe:

Rycorn lächelte matt. Er stand an einer rießigen Klippe. Auf der anderen Seite stand ein Jedi. Er war zierka genau so groß wie Rycorn und in etwa genau so alt. Rycorn sagte arrogant: "Du verschwindest lieber. Dieser Gegenstand gehört mir". Der Jedi sagte unbeeindruckt: "Glaubst du wirklich dass ich Angst vor dir habe. Vor einem Sith der nichtmal weiß...". Er konnte Satzt nicht beenden. Rycorn sprang über die Klippe hinweg und zückte in der Luft sein lichtschwert. Er ließ es auf den Jedi hinabsaußen. Dieser wehrte die Attacke gekonnt ab. Er lächelte amüsiert. Dieses Grinsen machte Rycorn nur noch wütender. Er drehte sich blitzschnell und wolte seine, Gegner das Schwert in die Seite rammen. Der sprang hoch und wich so aus. Du bist gut", gab Rycorn zu. "Danke, du nicht, sagte der Jedi. Rycorns grinsen verwandelte sich in ein Zähnefletschen. Er haute mehrmals mi9t dem schwert auf seinen Gegner, jdesmal wehrte dieser ab. Er schien nie einen Gegenangriff zu machen, er wehrte nur ab. Rycorn war schon aus der Puiste. Dieser Jedi nerbte ihn. "Scheint akls müsste ich ernst machen" Er sprang auf ihn zu und attackierte ihn weiter. Wieder kein Erfolg. "Zu schwach", sagte der Jedi. Er holte aus und verpaste Rycorn eine Schnittwunde am Arm. Dieser sprang zurück und verlor völlig die Vernunft. Er raste mit voller Geschwindigkeit auf seinen Gegner zu und tritt ihm ins Gesicht. Dieser folg nach hinten. Rycorn sprag auf ihn derauf und schlug ihm mehrmals ins Gesicht. Er kümmerte sich nicht um einen ehrenhaften Kampf. Er tratt ihm in den Magen. Gerade wollte er ihn nochmal tretten als der Jedi aufsprang, doch Rycorn, stellte sich hinter ihn und rammte ihm dass Lichtschwert in den Rücken. Er zog es raus und sein Gegner fiel zu Boden. "Zu schwach", sagte Rycorn und verließ den Ort.

Avaperson:
Keanu Reeves


Zuletzt von am So Dez 30, 2007 10:07 pm bearbeitet; insgesamt 7-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Rycorn
Sith-Krieger
Darth Reiskorn

avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 19.12.07

BeitragThema: Re: Darth Rycorn [Sith]   Sa Dez 29, 2007 11:06 pm

So endlich fertig
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Tormentous
Dunkler Lord der Sith
Darth Mentos
Spannt bei Kol

Dunkler Lord der SithDarth MentosSpannt bei Kol
avatar

Anzahl der Beiträge : 252
Anmeldedatum : 19.12.07

BeitragThema: Re: Darth Rycorn [Sith]   So Dez 30, 2007 12:31 am

Soa, da du meinem Orden beitreten möchtest, freue ich mich meinen Senf vor Revan abgeben zu dürfen!

Im großen und ganzen gut, gefällt mir, nur einen Punkt muss ich bemängeln.

Du erwähnst weder in den Fähigkeiten noch in der Bio, dass er überhaupt machtempfindlich ist. Könntest du nicht noch ein paar Wörter darüber verlieren? zB dass er immer eigenartige Fähigkeiten besaß, die er nie verstand und geheim hielt oder so? Nur Wut und Hass allein macht dich nicht zum Sith!

Ansonsten denk ich werde ich mich freuen können einen neuen dunklen Krieger in meinen Reihen zu wissen! Wink

Es lebe der Orden der Sith!

EDIT: Ach bevor ichs vergesse, schreib noch min. eine Fähigkeit hin und entferne bitte Gedankenbombe, die ist zu krass...die ganze Bruderschaft der Dunkelheit, mit krassen Leuten wie Lord Kaan war nötig(oder in unserer Zeit, wird nötig sein XD) um so ein Ding zu starten. Außerdem wärste tot wenn du sie einsetzts! Okey dokey?

_________________
Darth Tormentous | Dunkler Lord der Sith
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Rycorn
Sith-Krieger
Darth Reiskorn

avatar

Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 19.12.07

BeitragThema: Re: Darth Rycorn [Sith]   So Dez 30, 2007 10:07 pm

So ich hoffe jetzt passts Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Tormentous
Dunkler Lord der Sith
Darth Mentos
Spannt bei Kol

Dunkler Lord der SithDarth MentosSpannt bei Kol
avatar

Anzahl der Beiträge : 252
Anmeldedatum : 19.12.07

BeitragThema: Re: Darth Rycorn [Sith]   So Dez 30, 2007 10:10 pm

Nun denn, von mir gibts ein WOB!

Nun nur noch abwarten, was Revan dazu sagt!

_________________
Darth Tormentous | Dunkler Lord der Sith
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Darth Revan II
Imperator
Sith-Lord

Untertitelverteilstation
Papa

ImperatorSith-LordUntertitelverteilstationPapa
avatar

Anzahl der Beiträge : 369
Anmeldedatum : 18.12.07

BeitragThema: Re: Darth Rycorn [Sith]   So Dez 30, 2007 10:19 pm

Naja, abgesehen von den teilweise falschen BB-Codes lol!

Also

.:Angenommen & Verschoben:.

_________________

Darth Revan II ~-~ Führer des Revan-Imperiums ~-~ Sith-Lord ~-~ Schüler(in): x+x ~-~ Rotes und Silbernes Laserschwert
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://overlords.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Darth Rycorn [Sith]   

Nach oben Nach unten
 
Darth Rycorn [Sith]
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Wann triggert Darth Vaders (Ausrüstung) Fähigkeit?
» Sith-Rangordnung
» Darth Vader Comic von Marvel
» Darth Vader doch nicht Lukes Vater?
» Darth Vader & 2 Krit Schaden

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Star Wars - Galactic Overlords Reunited :: Vor dem RPG :: Die Bewohner der Galaxis :: Der Orden der Sith-
Gehe zu: